Archiv für den Autor: Hans_M

Nearshoring im Bankensektor

Outsourcing wird in zunehmend vielen Geschäftsbereichen bereits erfolgreich eingesetzt. Auch der Bankensektor lagert inzwischen vermehrt Arbeit ins benachbarte Ausland aus; vor allem osteuropäische Länder wie Polen, Rumänien und Tschechien sind diesbezüglich bevorzugte Ziele. Dieses Auslagern von Arbeit in nahe gelegene Länder wird als Nearshoring bezeichnet; der Begriff ist dabei an das seit Jahren praktizierte Offshoring (Auslagern von Arbeit in ferne Länder; vorzugsweise Niedriglohnländer) angelehnt. Der Bankensektor schafft in Frankfurt viele Arbeitsplätze und daher ist dieses Thema auch für die Main-Metropole von entscheidender Bedeutung. Während beispielsweise die IT-Branche tatsächlich vor allem kostengünstiger arbeiten möchte, verfolgen Banken mit dem Nearshoring aber gleich mehrere Ziele. Neben der effektiven Einsparung von Kosten geht es dabei nämlich auch um eine weitere Internationalisierung der Geschäftsmöglichkeiten respektive – Tätigkeiten.

Weiterlesen