Mini Longboard – mehr Spaß auf der Straße

Wer einmal in der City mit einem stylischen Board richtig schön Cruisen möchte, sollte sich ein Mini Longboard anschaffen.

mit dem mini longboard unterwegs

JayMantri / pixabay.com

 

 

 

 

 

Gegenüber dem großen Longboard, schafft man mit einem Mini Longboard längere strecken zu fahren, welche man schwungvoll auskosten kann. Das Mini Longboard bekommt man in unterschiedlichsten Designs, das Deck besteht entweder aus Holz oder Kunststoff. Die Kunststoffdecks sind widerstandsfähiger gegen Einflüsse wie Wasser, dem gegenüber steht das Holzdeck, welches vom Design her schicker ist und beim fahren flexibler.

Der Vorteil eines Mini Longboard

Der Vorteil liegt an seiner Größe, welche es erlaubt dieses bei nicht benutzen einfach in den Rucksack zu verstauen oder unter den Arm zu tragen. Wer gegen Abend beim Cruisen mit dem Mini Longboard auffallen möchte, sollte sich ein Board mit LED Leuchtrollen besorgen. Unabhängig von der Optik des Decks, kann die Farbe der Rollen oftmals separat gewählt werden, um so einen größeren Spielraum für das individuelle Design zu haben. Beachtet werden sollte das dass Mini Longboard über eine ausreichende Länge verfügt, damit der Benutzer ausreichend Platz mit deinen Schuhen hat und ein ausreichender Halt beim Cruisen gewährgeleistet wird.

Wie viel kostet ein Mini Longboard?

Das Mini Longboard bekommt man ab ca. 55 Euro zu kaufen, welches mein moderater Preis für zum Beispiel ein Geburtstagsgeschenk ist. Einen Vergleich der besten Mini Longboards und eine aktuelle Empfehlung erhältst du auf http://longboards-kaufen.eu/mini-longboard/ . Bei der Benutzung des Boards ist darauf zu achten, das mit dem mitgelieferten Montage Set die Schrauben regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls festzuziehen sind.
Viel Spaß bei der Auswahl und dem kauf eines Mini Longboard.