Saugroboter Roomba bald mit Smarthome-Anbindung

Ein Saugroboter ist eine feine Sache für alle, die sich nicht mehr mit einem „normalen“ Staubsauger abplagen wollen und ganz davon abgesehen auch keine Zeit und Lust darauf haben, die Böden selber zu saugen. Warum nicht die Arbeit jemandem überlassen, der in der Lage ist, dies völlig selbständig zu bewerkstelligen? Eben.

Neue Saugroboter schaffen es mühelos, das Zuhause ordentlich und staubfrei zu halten. Auch während der Besitzer gar nicht zuhause ist tun diese kleinen, flinken Helferlein zuverlässig ihre Arbeit. Kein lästiges Bücken mehr, kein Kampf mit dem Kabel – der Staubsaugroboter erledigt das im Handumdrehen ganz alleine.

Er kommt auch problemlos in kleinere Ecken und gerade für Menschen, die große Flächen zu reinigen haben, ist ein Staubsaugerroboter eine gute Investition.

Ein sehr bekanntes und beliebtes Modell unter den derzeitig am Markt erhältlichen Staubsaugerrobotern ist der Roomba, der von der Firma iRobot hergestellt wird.

Derzeit ist dieser Bodenstaubsauger einer der besten auf dem Markt. Er verfügt über ein intelligentes Navigationssystem, welches dafür sorgt, dass der Roboter nicht planlos auf dem Boden herumfährt und einige Stellen mehrfach gesaugt werden, andere hingegen möglicherweise komplett ungereinigt bleiben.

So werden alle Flächen nacheinander zuverlässig gesaugt. Darüber hinaus ist er mit weiteren Features ausgestattet wie mehreren Sensoren, einem Reinigungssystem mit 3 Zyklen und einer dazu gehörenden Ladestation.

Per App können beispielsweise Wochenpläne erstellt werden, zu denen der Staubsauger um eine spezielle Uhrzeit einen bestimmten Bereich reinigen soll. Weiterhin sorgen verschiedenste Einstellungen dafür, dass der Roboter auch auf unterschiedlichen Böden ganze Arbeit leistet und wirklich kein Krümelchen liegen bleibt. So viel also zum bisherigen Modell Roomba 980.

Aber es geht noch besser.

Die Firma iRobot, die dieses Saugwunder produziert, hat nun nämlich verlauten lassen, dass in naher Zukunft noch einige Verbesserungen auf dem Plan stehen.

Roomba mit Smarthome Anbindung

Eine positive Nachricht für alle, die mit einem Saugroboter für ihr Zuhause liebäugeln: der beliebte Staubsaugerroboter Roomba soll demnächst aufgerüstet werden und zwar sowohl mit einer Smarthome-Anbindung als auch mit der Alexa Sprachsteuerung nebst Raumanalyse Funktion.

Clean Map Funktion

Dank der Clean Map Funktion wissen Besitzer des neuen Roomba immer und überall, wie der genaue Zustand ihres Zuhauses ist. Denn Roomba kann ab sofort erkennen, wann er geputzt hat, wie er geputzt hat und wo er geputzt hat. Dafür sorgt die intelligente Kombination aus adaptiver Navigation und visueller Raumerkennung.  Ebenfalls weiß er, wo genau sich die schmutzigsten Bereiche des Hauses befinden. Und er ist sogar in der Lage, den aktuellen Sauberkeits-Status per App aufs Smartphone zu senden.

So kann der Roboter beispielsweise darüber informieren, wenn der Schutzbehälter voll ist und geleert werden sollte oder wenn das Staubsaugen beendet ist.

Denkbar ist auch eine Funktion, die den Saugroboter erkennen lässt, wenn der Besitzer zur Arbeit geht und somit das Saugen des Hauses begonnen werden kann.

Alexa Sprachsteuerung

Amazons Sprachassistentin Alexa soll mit dem Roomba Saugroboter angebunden werden – auch das sind gute Neuigkeiten für alle Technikbegeisterten, die ihr Haus mitsamt der elektrischen Geräte mit Smarthome ausstatten wollen. Einfacher geht es wirklich nicht mehr, denn dann kann mit dem beliebten Sauger richtig kommuniziert werden. Einfache Anweisungen per Stimme reichen aus, um den Saugroboter dazu zu bringen, seine Saug-Arbeit aufzunehmen.

Allerdings wird dies erst ab Mitte dieses Jahres verfügbar sein.

In jedem Fall hört sich das alles sehr vielversprechend an. Der Saugroboter Roomba 980 überzeugt durch Saugleistung, Navigation und Smarthome-Steuerung. Er hat unter den derzeitig auf dem Markt zur Verfügung stehenden Saugrobotern die Nase vorn. Die nun geplante Smarthome-Anbindung sowie die Alexa Sprachsteuerung machen neugierig und definitiv Lust auf mehr.

Mehr Informationen auf http://www.ehandstaubsauger-test.de/

Ein Gedanke zu „Saugroboter Roomba bald mit Smarthome-Anbindung

  1. Kerstin

    Handstaubsauger sind wirklich genial, um schnell Dreck oder Staub zu reinigen. Jede Handstaubsauger Marke hat Ihre eigenen Stärken. Ich finde den Handstaubsauger von Phillips sehr gut.

Kommentare sind geschlossen.