Archiv für den Monat: April 2010

Was man so auf Geschäftsreise nach Mallorca erleben kann.

Neulich musste ich eine Geschäftsreise nach Mallorca anstreben, natürlich habe ich mich gefreut, SONNE; STRAND, MEER und gutes Gescäftsessen, doch das war nicht alles. Mein Geschäftspartner hatte mir eine Seite für einen professionellen Escortservice empfohlen, die Mallorca Escortservice Agentur hat mir so ein tolles Mädchen gebracht, da bereue ich es nicht fremdgegangen zu sein, erste Sahne sage ich Euch :-).

Die hat mir so gefallen, das ich die Geschäftsreise gleich mit einem urlaub verbunden habe, so das ic noch Zeit für Mallorca Sehenswürdigkeiten hatte und zusammen mit dem Escortgirl mir es am Mallorca Strand gemütlich machen konnte. Ja das Leben kann so schön sein. Sie erzählte mir, sie wohnt auf einer Finca, wo man ohne Stromaggregat (Notstromaggregat) aufgeschmissen ist, komisch, dabei verdient sie doch gutes Geld damit.

Tipps für Insider

Wer ein Insider werden will, sollte passende Insidertipps lesen, ja das klingt einfach ist aber so :-). Mitgedacht lautet das Motto, beim Erfolg mit dem Bloggen! Unseriös hingegen ist Schimpfen und Beleidigen in Blogs, so etwas gehört sich nicht. Gut sind auch Themen wie WARUM ist…

Meine Erfahrungen zum Thema Bloggen: Wer darauf keine Lust hat, soll es lassen, denn Langeweile ist blöd und BLÖD ist bereits die BILD! Ob gut oder schlecht, das wichtige ist doch nur das der Text interessant ist!

Statt DSD: ein Lied für Afrika

1000-turen-plakat.jpg

Einladung zum Konzert „Melodie des Lebens“
Musik baut Brücken zwischen Menschen und Kontinenten. Wenn Sie an diesen Brücken mitbauen möchten, laden wir Sie recht herzlich zum Konzert der Musikschule Frankfurt und des Deutschen Ärzteorchesters ein.
Gemeinsam mit Klaus Fasold (Keep the World Foundation) haben Sascha Wild und Ralf Baumgartner (Musikschule Frankfurt) einen Song-Writing-Wettbewerb zum Thema „Afrika und Entwicklungszusammenarbeit“ ausgeschrieben. Sieben junge SongwriterInnen haben gewonnen und werden Ihre Lieder gemeinsam mit dem Deutschen Ärzteorchester am 08. Mai 2010 um 20 Uhr und am 09. Mai 2010 um 11 Uhr im Großen Saal der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in der Eschersheimer Landstraße 29-39 Dazu wird eine CD aufgenommen. Die Erlöse aus dem Konzert und dem CD-Verkauf erhalten Ärzte für die Dritte Welt und werden für das Projekt in Kenia eingesetzt.

Karten (14€/ ermäßigt 7€) können Sie unter der Hotlinenummer 069/154 007 334 reservieren oder direkt vor Ort kaufen.
Ärzte für die Dritte Welt e.V. leistet seit 27 Jahren durch Planung, Organisation und Durchführung von ärztlichen Hilfseinsätzen in medizinischen Notstandsgebieten der Dritten Welt einen Beitrag zu mehr Menschlichkeit und Gerechtigkeit, zu Völkerverständigung und Frieden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Julia Thiesbonenkamp
Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit
Ärzte für die Dritte Welt e.V.
Offenbacher Landstr. 224
60599 Frankfurt am Main
Tel.: +49-(0)69-707 997 18
julia.thiesbonenkamp@aerzte3welt.de