Archiv für den Monat: Mai 2009

Unsere Ländermannschaft nach Shanghai abgeflogen

Gestern Abend flog unsere Ländermannschaft mit dem Flug LH728 von Frankfurt Flughafen aus nach China. Mit an Bord auch Mario Gomez der rechtzeitig zum Abflug seinen Wechsel zum FC Bayern bekannt gegeben hatte. Für Unruhe vor dem Abflug hatten zudem die Wechselgerüchte um Torhüter Manuel Neuer gesorgt. Der Schalker verschwand jedoch wie die Tagespresse einhellig meldete mit dem Mobiltelfon am Ohr schweigend im Flieger. Keinen Hehl aus seiner Freude machte der gebürtige Brasiliane Cacao, der erst mit 18 nach Deutschland kam und seinen Weg von der fünfte Liga bis ins Nationalmannschaftsaufgebot machte.

Turnfest

Am 30. Mai ist es soweit. Das Turnfest in Frankfurt öffnet seine Pforten.

Es wird uns eine spektakuläre Eröffnungsfeier versprochen. Zwischen 16:30 und 17:05 soll das „Große Stadtgeläut“ uns auf den Festzug einstimmen der sich anschließend durch Frankfurts Straßen schieben wird. Ist dieser Zug nun früher oder später am Main angekommen wird dort die Eröffnungsshow starten.

Dann wäre da noch die Flußfestmeile zwischen Untermainbrücke und Holbeinsteg die uns auf 4 Bühnen mit Musik und Showauftritten verwöhnen wird.

Für mich klingt das alles nach Unterhaltung und Spaß pur und erinnert mich doch irgendwie ein wenig an die Mainarena!

Wer genaueres erfahren möchte kann hier http://www.turnfest.de/cms/content.php nochmal nachschauen.
Also meine lieben Frankfurter und nicht Frankfurter, ich hoffe das wir uns dort sehen werden.  Vielleicht wird das ja unser zweites Sommermärchen!

Auf jeden Fall werde ich euch berichten was ich dort so alles erlebt habe.

Freibier auf Bestellung!

Lust auf Freibier? Bei www.brownshuga.eu gibt’s Freibier für jeden der will. Einfach Gutschein Ausdrucken und in ner Bar oder Kneipe die Brown Shugar hat einlösen. Habs Probiert un es klabbt wunderbar. Das lustige is man kann sich da mehrere male anmelden un 10000 von den Gutscheinen Ausdrucken lassen 😀brownshuga.jpg

Frankfurt – Louisa Spielplatz

Seit dem neusten Umbau der Parkplätze stehen den Besuchern des Spielplatzes in Sachsenhausen nur noch 16 Parkplätze zur Verfügung. Zusätzlich sind die Parkplätze auf der gegenüberliegenden Straßenseite weggefallen, da links und rechts der Hauseinfahrt Poller gesetzt wurden.

Nicht nur die Parkbesucher sind von diesem Umbauten betroffen, sondern auch die Anwohner. Sie haben keine Möglichkeiten mehr, Besucher zu empfangen, die mit dem Auto kommen.

Außerdem lässt sich beobachten, wie gefährlich es für die Park Besucher ist, wenn Eltern etwas aus ihrem Kofferraum holen wollen, da nicht genügen Platz zur Straße ist. Zudem ist auch gefährlich, aus den neu angelegten Parkplätzen rückwärts wieder auf die Straße zu fahren.

Warum macht die Stadt Frankfurt so etwas?

Bitte kommentieren Sie dieses und schauten sich vielleicht selber auch die Situation an.

Wenige Parkplätze am Waldspielplatz Louisa< -->