flugzeug

Frankfurter Flughafen – Flugangst besiegen

Frankfurt gehört mit seinem „Rhein Main Flughafen“ zu den bekanntesten Flughäfen in Europa. Der Flughafen ist Dreh und Angelpunkt für Geschäftsreisende und Urlauber. Viele Menschen fühlen sich Flugzeug unwohl und haben sogar Flugangst.
Als Flugangst wird allgemein eine Phobie gegen das Fliegen mit dem Flugzeug bezeichnet (Aviophobie). Schätzungen gehen davon aus, dass jeder dritte Fluggast davon betroffen ist. Die Phobie kann so weit gehen, dass selbst beim Betreten eines Flughafens oder beim Anblick eines Flugzeuges die Phobie auftritt. Die Flugangst gehört zu den psychischen Krankheiten.

Ursachen und Symptome von Flugangst

Schlechte Erfahrungen wie starke Turbulenzen können Auslöser für eine Flugangst sein. Liegen keine negativen Erfahrungen vor, handelt es sich um eine psychische Disposition. Solche Menschen fühlen sich an Bord eines Flugzeuges ausgeliefert und nehmen Geräusche und Vorkommnisse sehr stark wahr. Dabei werden Wahrnehmungen negative Assoziationen beigemessen und als gefährlich eingestuft.
Wer unter Flugangst leidet unter folgenden Symptomen:

  • Vermeidung mit dem Flugzeug zu reisen, auch wenn die Reise dadurch umständlicher ist.
  • Angstsymptome treten bereits beim Gedanken an eine geplante Flugreise auf
  • Beim Betreten des Flugzeuge:
    • Gefühl der Panik/Lähmung
    • Angst zu sterben
  • Im Flugzeug:
    • Stark gereizt, nervös und aggressiv.
    • Überempfindlichkeit auf Geräusche und Gerüche
    • Anspannung, zittern und schwitzen
    • Herzrasen
    • Atembeschwerden
    • Ohrensausen und Schwindel

Auch Prominente haben Flugangst

Auch viele Promiente haben Flugangst. Das geht sogar so weit, dass Sportler zu Spielen oder zu Weltmeisterschaften nicht mit der Mannschaft zusammen im Flugzeug reisen. Ein bekanntes Beispiel ist Dennis Bergkamp. Der Weltklassestürmer und Nationalspieler der Niederlande war nicht nur für seine Tore bekannt, sondern auch für seine Flugangst. Weitere Prominente mit Flugangst:

  • Jennifer Aniston
  • Woody Allen
  • Cate Blanchett
  • Wolfgang Clement
  • Enrique Iglesias
  • Til Schweiger

Maßnahmen gegen die Flugangst

Es gibt verschiedenste Maßnahmen um seine Flugangst zu lindern. Die folgenden Maßnahmen, können auch kombiniert werden:

  • Mit dem Thema Flugzeug auseinandersetzen durch das Lesen von Büchern oder das Beobachten von Flugzeugen.
  • Entspannungsübungen oder autogenes Training durch. Von Vorteil sind Entspannungsübungen die Sei auch im Flugzeug ausüben können.
  • Pflanzliche Beruhigungsmittel können helfen zu entspannen (weitere Informationen)
  • Bei einer starken Ausprägung der Flugangst empfiehlt sich ein Seminar oder Therapie.
  • Stress vermeiden z.B. in dem man frühzeitig losfährt
  • Auf Alkohol und Kaffee sollte verzichtet werden, da diese Getränke den Stress verstärken.
  • Entspannen indem Sie die Atmung kontrollieren. Dabei sollte langsam geatmet werden. Nach dem Ausatmen sollte eine Atempause von 6 Sekunden gemacht werden

Bild: pixabay.com – CC0 Public Domain